Kurzreisen




Powerline Track



Samstag 31-10-2010

Ich hatte über die Jahre schon soviel vom Powerline Track gehört aber nie gab es die gute Gelegenheit mal mit ein paar Autos den kleinen Trip zu unternehmen. Wenn gute Gelegenheiten nicht erscheinen muß man eben selber nachhelfen.
Matthew ein Kumpel und Arbeitskollege hatte noch 2 weitere Mitfahrer organisiert und so traffen wir uns am Samstag Morgen an der Caltex Tankstelle am Gt Eastern Hwy gleich hinter der Kreuzung zum Roe Hwy. Mit deutscher Pünktlichkeit liefen die Aussies alle um 08:00 ein. Da ich Damien in seinem Ford Ranger und James im anderen Pajero noch nicht kannte gab es erst mal ein kleines Vorstellungspalaver.
Nachdem das Unvermeidliche erledigt war ging es dann Richtung Mundaring los. An der Gull Tankstelle in Sawyers Valley bogen wir rechts in die Cole Rd ein und von da aus waren es nur noch 1-2 Km bis wir am Track ankahmen. Dieser Weg ist eine Abkürzung da der Echte Start nahe am Mundaring Weir liegt.
Wir ließen etwas Luft raus da dann die Huppelei nicht so rauh ausfällt. Erst mal ging es steil bergauf aber dazu hat man ja "Low Range". Low Range gibt dem Auto nicht nur mehr Zugkraft im Allradbetrieb sondern man kann auch langsamer fahren und das ist oft sehr von Vorteil. Wunderbar bergab da man dann das Auto einfach rollen läßt ohne auf die Bremse treten zu müßen.
Dauerte aber nicht lange und das erste kleine Hinderniss war erreicht. Das Gute ist es gibt immer einen "chicken track", was man vielleicht frei mit Feiglingspfad übersetzen könnte. So oft ist das aber nicht passiert und ein richtiger Spaziergang ist der chicken track auch nicht immer. Außerdem ist es eher so das man Angst um's Auto hat und nicht um Leib und Leben. Schlimmer noch man könnte Schiß haben man schafft es nicht. Deshalb fährt man ja solche Strecken um eben dies rauszufinden.
Nach ca. 5 Stunden waren wir durch und gönnten uns erst mal ein Bier. Ich bin ja vorher schon die Canning Stock Route und den Anne Beadell Hwy gefahren und bin heil froh darüber, daß diese nicht annähernd so rauh waren wie diese 25 Km auf dem Powerline Track.